marabu-koblenz

 Aktuell

am 16. September nachmittags auf dem Bernhardshof:
Gut 40 Jugendliche waren auf digitaler Schnitzeljagd im Gelände des Terra Vulcania mit marabu-koblenz Koblenz unterwegs.

Das Team hatte eine spannende Rallye ausgearbeitet.
Einfach wollten wir es den Jugendlichen nicht machen.
So galt es kleinste Details zu entdecken um schließlich den Schatz zu finden.

Schon der Anmarsch zum Museum war recht knackig.
Geleitet von den GPS-Geräten glaubten doch einige Jugendliche, einen kürzeren Weg zu kennen.
Es sollte die längste Abkürzung meines Lebens werden. Eine der steilsten zusätzlich.
Doch ohne Gemecker wurde der komplette Nachmittag bestritten.

Ein Dank an die motivierten Teilnehmer und ihre Teamer.

„Oft fehlt nur eine Kleinigkeit, damit sich was bewegt.“
Diesen Spruch schreibt sich die Jugendhilfeeinrichtung Bernhardshof auf die Fahnen.

Ich leihe ihn mir an der Stelle aus.

Wir, marabu-koblenz, waren heute ein kleiner Teil, der bei den Jugendlichen etwas bewegen möchte.

Wir Danken der Leitung für das in uns gesetzte Vertrauen.

Für uns war es bereits die 7. Veranstaltung in Folge.

DANKE Bernhardshof.

Und Danke an mein großartiges Team, ohne das ich nicht in der Lage wäre, solche Veranstaltungen zu machen.

Bild könnte enthalten: Pflanze, Baum, Gras, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Nahaufnahme
Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Telefon
+2

1. Kinderliteraturtage der Stadtbibliothek

Die ersten Kinderliteraturtage der Stadtbibliothek vom 25. Oktober bis 16. November stehen ganz im Zeichen der „Storyfication“. Erzählte Geschichten erklären den Kindern die Welt. Neben Veranstaltungen für Kinder stehen Workshops für Erwachsene auf dem Programm.

marabu-koblenz ist mit dabei:

Created with GIMP